Wir über uns

Teufelssee – Waldschule und Lehrkabinett unter einem Dach

Die Waldschule liegt in der Nähe des Teufelssees, am Rand des Teufelsmoors und der Müggelberge. Sowohl angemeldete Gruppen als auch einzelne Besucher können sich hier über den Wald, seine Pflanzen und Tiere informieren. Wir verfolgen ein ganzheitliches Lernen mit Körper, Geist und Seele, wobei das Erleben und (Be)greifen mit allen Sinnen im Vordergrund steht.

Im Eingangsbereich des Gebäudes sind 2 Dioramen mit Säugetieren der Müggellandschaft zu sehen. In der Waldschule befinden sich eine abgedunkelte Kammer mit den Tieren der Nacht und ein großer Mehrzweckraum zum Basteln und Lesen. Zu den Außenanlagen gehören ein begehbarer Fuchsbau, Kräuter- und Duftbeete sowie das Bodenhaus mit Bodenprofilen und Barfußpfad.



Der durch Holzwegweiser mit Trittsiegeln gekennzeichnete Walderlebnispfad ermöglicht den Besuchern sowohl über Sinneseindrücke und Körpererfahrung als auch über leicht verstündliche Informationen den Zugang zur Natur.

Die Waldschule Teufelssee arbeitet bei der Realisierung und Umsetzung der Veranstaltungen eng mit dem Lehrkabinett der Berliner Forsten zusammen.

Angebote für Kitas und Grundschulen

Kindergruppen im Kita- und Grundschulalter erleben hier den Wald mit allen Sinnen und erkunden ihn zur jeder Jahreszeit. Kinder vergessen im Wald die Zeit, entdecken die Natur mit spielerischen Elementen und entwickeln ungeahnte Fähigkeiten. Sie stehen dabei vor besonderen Herausforderungen, denn wo in Berlin gibt es einen solchen Wald mit diesen Bergen?
Auf dem Waldsofa kann man nach den Anstrengungen der Führung gut entspannen und seiner Fantasie freien Lauf lassen. Im Waldschulraum lädt eine gemütliche Leseecke ein.
Allein im Wald bei Nacht? So kann man sich fühlen, wenn man in der Waldschule eine versteckte Tür ffnet und Stimmen und Geräusche in der Dunkelheit bewusst wahrnimmt. Nachhaltigkeit heißt hier: wiederkommen, sich erinnern, weitergeben

Bastelangebote mit Naturmaterialien können ebenfalls zu jeder Jahreszeit gebucht werden. Bei Sonderveranstaltungen wie der Waldrallye werden Stationen vorbereitet, an denen die Kinder sowohl ihr Waldwissen als auch ihre Geschicklichkeit zeigen müssen, wie z.B. beim Baumstammweitwurf oder Sägen. Die Schatzsuche mit Daggi dem Dachs ist ein weiterer Höhepunkt bei den Führungen mit den Kindern.

Weitere Angebote

Die Themenpalette für Familien reicht von Waldspaziergängen zu allen Jahreszeiten mit oder ohne Fernglas und Lupe bis zu Kindergeburtstagen und Kräuterwanderungen. Veranstaltungen bei Tee und Kerzenschein in der Vorweihnachtszeit runden das Jahresprogramm ab.
Selbstverständlich werden spezielle Wünsche zu den Veranstaltungen entsprechend der Möglichkeiten berücksichtigt.