Herzlich Willkommen

„Der Wald ist mehr als die Summe seiner Bäume…“  Horst Stern

...und deshalb laden wir alle Interessierten ein, um mit uns gemeinsam die Erlebnisvielfalt der Berliner Wälder zu erfahren und zu genießen!

Wir, das sind fünf Berliner Waldschulen, die vom Infrastrukturellen Netzwerk Umweltschutz (INU gGmbH) betrieben werden. Die INU gGmbH ist anerkannte Partnerin der Berliner Forsten, welche die Waldpädagogik als wesentlichen Bestandteil der Berliner Bildungslandschaft aufgebaut hat und weiterhin intensiv begleitet.

Der Waldtag

Ganzjährig angebotene Veranstaltung für Schulen & Kitas

Bei den Rucksackwaldschulen beginnt er direkt im Wald, denn ihr Anschauungsmaterial haben sie - nomen est omen - im Rucksack mit dabei.

In den anderen Waldschulen gehen Besucher*innen zunächst in die jeweiligen Ausstellungsräume, wo es einige Waldbewohner fast wie in natura zu sehen gibt. Anhand von Präparaten erläutern wir anschaulich die Lebensweisen vieler Wildtiere - eine gute Gelegenheit, um mal einem Habicht >>"Aug‘ in Auge"<< gegenüber zu stehen, das Gewicht eines Hirschgeweihs zu schätzen oder das Stachelkleid eines Igels zu berühren.

Noch spannender wird es, wenn wir anschließend vor die Tür treten. Hier lauschen, beobachten, entdecken, begreifen und erfahren wir spielerisch, wer was womit und warum im Wald macht.

Mehr...

Thementage

Einzelne Lebewesen

Ein bestimmtes Tier, die Welt der Bäume oder andere besondere Wesen des Waldes: An Waldtagen, die sich mit einzelnen Lebeswesen beschäftigen, können Schulklassen tiefer in das Leben einer Art eintauchen und den Wald mit seinen Bewohnern aus einer neuen Perspektive kennenlernen. Wir bieten daher spezifische Führungen an zu Themen wie Eichhörnchen, Vögel, Bienen, Spinnen, Pilze, Wildschwein oder Wolf.

Lebensraum Boden

In einer Handvoll Boden ist viel mehr Leben als die meisten Menschen vermuten. Mit Lupen, Sieben, Löffeln und unseren Nasen gehen wir auf Entdeckungsreise und begreifen, dass ohne die kleinen Bodenorganismen kein Leben auf der Erde möglich wäre.

Teambildung

Hier dient der Wald als Bühne für knifflige Spiele und abenteuerliche Aufgaben, die nur durch in der Gruppe entwickelte Strategien und kooperatives Handeln gelöst werden können.

Bauen und Gestalten

Mit viel Freude sammeln und nutzen wir Naturmaterialien und erschaffen daraus nützliche Werkzeuge, Bauwerke oder Kunst im Wald.

WIR und der WALD

Lange Zeit lebten die Menschen in enger Verbindung mit der Natur. Sie wussten, wie sie sich dort Nahrung beschaffen, ein Lager bauen udn Feuer machen konnten. Ein Teil dieses uralten Wissens wollen wir lebendig machen und an einem Wildnistag ausprobieren.

Wünsche

Sollten Sie sich ein spezielles Naturthema wünschen, sprechen Sie uns einfach an.

Fortbildungen

Wir bieten verschiedene Fortbildungen und individuelle Studientage für Lehrer*innen, Erzieher*innen und Fachschüler*innen an. Neben der Vermittlung naturkundlicher Grundlagen und waldpädagogischer Methoden beinhalten sie Spiel- und Aktionsvorschläge, Sicherheitshinweise und Checklisten für einen Waldbesuch.

Ferienprogramme

Während der Ferien können Kinder den Wald auch einmal ohne Eltern oder Lehrer*innen bei uns genießen. Liebevoll und kompetent betreuen wir sie in kleinen Gruppen eine Woche lang, bis zu sieben Stunden pro Tag. Wir gehen auf Spurensuche, bauen Hütten, schnitzen Werkzeuge, toben herum, machen Spiele, erzählen uns Geschichten und tauchen ein in die Ruhe des Waldes.

Veranstaltungen für ALLE

An den Wochenenden und in den Ferien gibt es spezielle Angebote für Familien und andere naturinteressierte, z.B. morgendliche Vogelstimmenstreifzüge. Fledermausentdeckungstouren, Wanderungen am Abend oder in der Nacht, Radtouren, Wildnistage, Schnitzworkshops, Waldeinsätze, Märchenwanderungen und vieles mehr.

Die aktuellen Termine entnehmen Sie dem Umweltkalender auf der jeweiligen Waldschulseite.